Wie man Instagram User aufdeckt, die Follower kaufen! 

Instagram ist eine der bedeutendsten Social Media Plattformen weltweit. Die Nutzerzahlen steigen jährlich um hohe zweistellige Prozentbeträge. Weltweit sind es mittlerweile über 800 Millionen Menschen, die Instagram monatlich nutzen (Stand: Ende 2017). Davon nutzen 500 Millionen User Instagram sogar täglich (Stand: Ende 2017). Menschen unter 25 verbringen durchschnittlich mehr als 32 Minuten am Tag auf Instagram (Stand: Ende 2017).instagram logo likes follower

Diese Fakten beschreiben den Hype um Instagram meiner Meinung nach ziemlich gut. Viele Jungs und Mädels, Männer und Frauen wurden bereits und werden auch immer noch alleine durch Instagram berühmt. Viele lassen sich davon natürlich inspirieren und sind auch dem Fame nach. Wenn man hier jedoch zu ungeduldig ist, um viele Monate oder vielleicht sogar Jahre durchgehend regelmäßig qualitativen und kreativen Content zu posten und täglich mit der Community und der Zielgruppe zu interagieren, kann man schon mal auf die Idee kommen, sich Follower zu kaufen. Ich sage gleich vorab: Tut es nicht! Es hat nur Nachteile.

Ihr baut eueren Instagram Account auf einem Gerüst von Fake Followern auf. Vor allem nach Instagram’s ständigen Algorithmus Updates, schießt ihr euch damit selber ins Bein. Kurzer Exkurs: Eure Posts werden nicht all euren Followern angezeigt, sondern nur ein paar von Instagram ausgewählten. Wenn eure Posts jetzt den Fake Followern angezeigt werden und dafür euren echten Followern nicht, verliert ihr Interaktion, also Likes und Kommentare auf neues Postings. Dann habt ihr zwar die 10.000 Follower geknackt, aber bekommt nur 200 Likes auf eure Bilder. Das sieht nicht gut aus. Außerdem bemerkt jeder, dass da etwas nicht stimmen kann, wenn ihr eine Interaktionsquote von nur 1-2% habt. 

Vielleicht sind euch diese Profile schon einmal aufgefallen und ihr wollt wissen, ob sie sich wirklich Follower gekauft haben oder mit einer „unmoralischen“ Taktik, wie z.B. Follow4Follow oder Follow/Unfollow, an ihre hohe Anzahl an Followern gekommen sind.

Dafür gibt es die Website www.socialblade.com. Ursprünglich ist diese Seite berühmt geworden, weil hier die Werbeeinnahmen der YouTuber recht genau geschätzt werden und man sich so anschauen kann, was sein Lieblingsyoutuber so verdient. Ich nutze Socialblade auch viel als Analyseplattform in der Zusammenarbeit mit Kunden. Es sammelt nämlich Interessante Daten über Millionen Instagram Accounts.

Um eure eigene Instagram Statistik oder die eines User eurer Wahl abzurufen, geht ihr auf die Internetseite von Socialblade, klickt oben rechts hinter „YouTube“ auf den Pfeil nach unten und wählt Instagram aus. follower kaufen instagram statistikJetzt gebt ihr in der Suchleiste rechts oben den Instagramnamen eurer Wahl ein. Ihr kommt auf eine Seite mit Statistiken. Klickt jetzt noch links oben auf „Detailed Stats“ und ihr habt euer Ziel erreicht. Hier seht ihr jetzt eine lange Tabelle mit Followerzuwächsen pro Tag und unten 3 Interessante Graphen. Der erste Graph beschreibt den eignen Followerzuwachs. Der mittlere Graph zeigt die Anzahl der Leute, denen man folgt. An dem letzten Graphen lässt sich ablesen, wie viele Posts veröffentlicht werden.

Wenn ihr jetzt im ersten Graphen seht, dass da vom 21. Februar auf den 22. Februar plötzlich ein total außergewöhnlicher Anstieg der Follower von meinetwegen 500 auf 3.000 zu sehen ist, dann könnt ihr euch relativ sicher sein, dass diese Person Follower gekauft hat. Vor allem, wenn der Graph danach wieder genau so langsam steigt wie vorher. Es kann natürlich auch sein, dass der User einiges an Geld in super funktionierende Werbeanzeigen gesteckt hat und die Follower sind alle echt. Das könnt ihr aber ziemlich gut selber abschätzen, denke ich. Nach einer kleinen Recherche ist mir aufgefallen, dass Seiten, die Follower verkaufen, auch anbieten, die Follower in kleinen Stückzahlen von vielleicht 50 Followern täglich zu überliefern. Das diese Option existiert müsst ihr auch bedenken. Im Endeffekt könnt ihr es auch meist an dem Verhältnis von Follower zu Likes auf Instagram sehen. Wie oben schon erwähnt: Bei einem Account, der 10.000 Follower hat, aber nur 200 Likes auf ein Bild bekommt, kann etwas nicht stimmen.

follower kaufen instagram statistikVielleicht kennt ihr die gehypte Taktik an Follower zu kommen, die man Follow/Entfollow nennen könnte. Hier folgt man täglich hunderten Usern, großen und kleinen und entflogt diesen dann zum Beispiel am nächsten Tag wieder. Zu erklären, warum diese Taktik funktioniert (hat), würde hier den Rahmen sprengen. Wichtig zu wissen ist, dass die so generierten Follower meist nicht aktiv sind und weder neue Posts liken, noch Kommentare schreiben. Wenn der mittlere Graph bei Socialblade viele starke Ausschläge nach oben und unten hat, dann wisst ihr, dass dieser User diese Methode benutzt.

Ich hoffe diese Tipps und Tricks haben euch geholfen. Abschließend möchte ich aber noch etwas wichtiges sagen. Solltet ihr User finden, die sich Follower gekauft haben, oder die Follow/Entfollow Methode nutzen, dann behaltet das für euch und verbreitet keinen Hass diesen Leuten gegenüber. Ihr kennt die Hintergründe nicht und ganz wichtig: ihr kennt die Person wohlmöglich nicht mal. Niemand braucht diesen Hass oder Verurteilung. Wenn ich User sehe, die Follower kaufen, aber trotzdem einen super Job machen auf Instagram, dann akzeptiere ich das. Ich habe dann vielleicht ein bisschen weniger Respekt vor diesen Leuten, was den Erfolg auf Instagram angeht, aber das wars dann auch. Postet einfach regelmäßig guten, hochqualitativen Content auf Instagram. Interagiert mit eurer Community und seid kreativ. Dann kommen die echten Follower, die euch auch unterstützen, von ganz alleine.

 

Mehr zum Thema Instagram Marketing findet ihr bei Instagram, Facebook und auf meinem YouTube Kanal!

 

Instagram

https://www.instagram.com/socialmediablock.de/?hl=de

Facebook

http://facebook.com/socialmediablock

Youtube

https://bit.ly/2GnO05h

Blog

http://socialmediablock.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?