Das Makro-zu-Mikrocontent-Konzept | Das wohl effektivste Social Media Konzept

Heute geht es um das Makro-/Mikrocontent Konzept. Ich weiß gar nicht, ob dieses Konzept überhaupt einen richtigen Namen hat, aber so kann man es auf jeden Fall nennen. Im Endeffekt ist es auch kein richtiges Konzept, sondern nur eine hammer gute Idee viel Content effektiv zu distribuieren, also auf den Social Media Plattformen zu verteilen. Dieses Konzept lässt sich im Endeffekt auf alle Plattformen anwenden.

Im Grunde geht es darum, dass erstmal ein Stück Makrocontent produziert wird. Also ein großes Stück Content, mit dem man viel anfangen kann. Das kann zum Beispiel ein YouTube Video wie dieses hier sein. Ein paar Minuten guter Content, indem ich etwas über Social Media erzähle.

Dieses Stück Content kann ich jetzt auseinander nehmen, daraus viele kleine oder abgewandelte Stücke machen und diese verteilen. mikro makro content konzeptIch nehme zum Beispiel die Audiospur des Videos, schneide da schnell ein Intro vor und veröffentliche das als Podcast. So kann es runtergeladen und z.B. auf dem Weg zur Arbeit gehört werden. Außerdem lasse ich meine Videos transkribieren. Das heißt, dass das Gesagt in Textform umgewandelt wird.

Daraus wird dann dieser Blogpost geformt. Da man das Video jetzt eh schon in Textform vorliegen hat, kann man hier auch einzelne interessante oder sehr wichtige Passagen rausnehmen und diese als „Zitatbild“ auf Instagram, Facebook, Pinterest, Twitter etc. posten. Genau so kann man interessante und sehr wichtige Passagen aus dem Video rausschneiden und auf besagten Social Media Plattformen veröffentlichen. Es muss sich also nicht ständig etwas neuen ausgedacht und jedes Mal von vorne angefangen werden. Aus einem großen Makro-Stück Content entstehen so mit relativ wenig Aufwand viele kleine Mikro-Stücke Content. Ich predige ja immer regelmäßig zu posten. Dieses Konzept hier ist eine gute Variante die Regelmäßigkeit durchzuhalten.

 

Mehr zum Thema Instagram Marketing findet ihr bei Instagram, Facebook und auf meinem YouTube Kanal!

 

Instagram

https://www.instagram.com/socialmediablock.de/?hl=de

Facebook

http://facebook.com/socialmediablock

Youtube

https://bit.ly/2GnO05h

Blog

http://socialmediablock.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?